Agentur für gute Unterhaltung Andreas Steuer Obernkirchen
Agentur für gute UnterhaltungAndreas Steuer Obernkirchen

01. Februar 2020

14:00 und 17:00 Uhr

BÜCKEBURG // Rathaussaal

 

Christian Berg kommt!!!

 

Die kleine Meerjungfrau nach Hans Christian Andersen
 
Hier wird geblubbert, getaucht und gelacht, was das Zeug hält.
Neben der bekannten, berührenden Geschichte von der Meerjungfrau,
erzählt Christian Berg auch von der Meerhexe Scheusalia.
 
Die hat es sich zum Ziel gesetzt, mit jeder Menge Plastik über die Ozeane zu herrschen.
Dank dem Einhorn Pummelchen, Jochen, dem Rochen, der Schildkröte Turtula und
natürlich dem guten Fee Rumpelröschen,
endet aber alles in einem großen fröhlichen Finale,
in dem es auch ein Happy End für die Meerjungfrau gibt.
 
(Ab 4 Jahren.)

 

BÜCKEBURG KOCHT ÜBER                                        August 2019                                                                                        mit uns und MODERN WALKING

BILDER DER SHOWS IN DER BILDERGALERIE

 

Christian Berg kommt nach Bückeburg...Samstag: 02. Februar 2019

LAST MINUTE....raus aus den Betten....rein in`s Frau HOLLE Musical für die ganze Familie von und mit Christian Berg!! 17:00 Uhr Show nur noch 28 gute Tickets.
14:00 Uhr Show AUSVERKAUFT  (Stand 03. Januar 2019.)
Jetzt noch die letzten prima Plätze sichern....wo:
Hotline der Sparkasse Schaumburg 05751-402-222 ....wir sehen uns....hoffentlich!

 

Liebe Christain Berg Fans.... endlich geht es los!!
"Runter vom Sofa...rein in das Erzähltheater"
Märchenzauber trifft Abenteuer in: RUMPELRÖSCHEN"
14. Sept // 15:30 Uhr i.d. Sparkasse Bückeburg.
Nur noch 38 Tickets!! Freie Platzwahl. Tickets unter: Hotline der Sparkasse: 05751-402 589 ... oder bei mir...;-)

 

CHRISTIAN BERG liest live in Bückeburg!

Märchenzauber trifft Abenteuer in: „RUMPELRÖSCHEN“

 

Erlebe Christian Berg ganz exklusiv mit seinem musikalischem Erzähltheater zu „Rumpelröschen“!

 

Wer:    Christian Berg LIVE !

Was:     Musikalisches Erzähltheater aus C. Bergs neuen Buch: „Rumpelröschen“

              (Das Buch erscheint Deutschlandweit genau in der Woche der Veranstaltung !!!)

Wo:      In der Sparkasse Bückeburg  (es werden maximal 100 Tickets verkauft)

Wann:  Freitag, d. 14. September 15:30 Uhr (Einlass ab 15:00 Uhr)

Was:     Erzähltheater / Lesung

           

Eintritt:  Sonderpreis für Knaxianer 10,00 €

Ansonsten 14,00 € auf allen Plätzen!

Nur noch ca. 40 Plätze frei !! (Es werden maximal 100 Tickets verkauft)  

Also schnell Tickets sichern!

Tickethotline der Sparkasse:  05751 -402-582 oder bei

Andreas Steuer:  andreas.steuer@t-online.de  / Mobil.: 0172 210 3255

 

Märchenzauber trifft Abenteuer!

Feen sind kleine, süße Mädchen, die Gutes tun … Na ja, nicht immer. Manchmal sind es auch kleine Jungs – wie Rumpelröschen! So einen Fee – mit Fliegermütze und knallbunten Klamotten hat das Märchenreich noch nicht gesehen. Mit viel Mut und ganz ohne Zauber zieht er aus, um seine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen und fliegt ins größte Abenteuer seines Lebens. Zwischen den sieben Bergen und tiefblauen Tälern begegnet Rumpelröschen nicht nur Aschenputtel, Pinocchio und einem pummeligen Einhorn. Er landet mitten im Märchen von Hänsel und Gretel und stellt einmal mehr unter Beweis, dass ein gutes Herz Großes bewegen kann.

Christian Berg lädt die ganze Familie zu einem fantastischen Vorleseabenteuer voller Zauber, Freundschaft und überraschender Wendungen ein. Ein großer Spaß für starke Jungs und starke Mädchen ab 4 Jahren!

ACHTUNG ----- BILDER FINDET IHR IN DER BILDERGALERIE !!!

 

Rapunzel 

Alte Zöpfe, neu geschnitten

 

Das große Familienmusical von und mit Christian Berg / Musik: Paul Glaser.

Ab Freitag d. 03. November 2017- Tickets im Vorverkauf sichern.

Christian Berg spielt am 03. Februar 18 zum 15. Mal ( !!!! ) in Bückeburg.

„Rapunzel“ feiert im November 2017 Premiere in Hamburg und wird für lediglich ein Wochenende die  Heimat verlassen freut sich der örtliche Veranstalter Andreas Steuer. An diesem Wochenende kommt Berg mit seinem Gefolge nämlich für ihr einziges Gastspiel in Deutschland nach Bückeburg! Am Samstag, dem 03. Februar verwandelt sich der Rathaussaal in Bückeburg zur Märchenlandschaft. Wie schon in den letzten Jahren beginnen die Shows von „Rapunzel – Alte Zöpfe, neu geschnitten“ um 14 Uhr und um 17 Uhr. Am 03. November könnt Ihr euch die besten Tickets sichern. Von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr stehen Nadia Struckmeier und Marc-Oliver Kreft in der Kundenhalle der Sparkasse Bückeburg (Bahnhofsstr.) für euch bereit und verkaufen die ersten Tickets. Für Kinder und Jugendliche gibt es ab 16,20 Euro Karten,  Eltern können  ab 19,30 Euro dabei sein. Die Restplätze können ab dem 06. November über die Sparkassenhotline 05751/402-222 reserviert werden. Wir freuen uns auf euch!

Jeder kennt das alte Märchen von dem Mädchen mit dem unglaublich langen Zopf von den Gebrüdern Grimm, das spätestens seit der Verfilmung durch Walt Disney einen neuen Zauber erlebte und eine einzigartige Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene ausübt. Anlässlich seiner inzwischen neunten Arbeit für die Komödie Winterhuder Fährhaus in Hamburg nimmt Christian Berg sich diesen Klassiker von den Gebrüdern Grimm vor und bearbeitet ihn, gemeinsam mit dem Komponisten Paul Glaser, noch einmal ganz neu. Wenn flauschige Einhörner, lustige Fliegenpilzprinzessinen, geheimnisvolle Prinzen und hässliche Hexen gemeinsam mit dem Publikum „Rapunzel, lass dein Haar herunter“ – herausposaunen, dann ist wieder Märchenzeit im Christian Berg Universum.

 

DANKE.
Es war uns eine sehr große Freude, dass 125 jährige Firmenjubiläum der Firma: Rabe Anstrichtechnik / Obernkirchen / 2017, konzeptionell sowie organisatorisch verantwortlich begleiten zu dürfen. Wir bedanken uns bei der GF des Unternehmens für das entgegengebrachte Vertrauen, dem tollen Rabe Mitarbeiterteam, allen 400 Gästen, dem Zeltverleiher, dem Catering Team, dem Technik Team, allen einzelnen Künstlern und Bands, dem Deko Team, den Lieferanten, dem Landkreis SHG Abtl. Bauamt, den fleißigen Händen im Service, dem Security Team, den Fotografen, der Polizei Obernkirchen/Schaumburg und beim Gasthof Vehlen für die tolle Location. (..und bei allen noch nicht erwähnten). An diesem Event lassen wir uns gern messen.

Musical-Akademie für Jugendliche in Schaumburg

ACHTUNG Anmeldschluss: 21. APRIL 2017
Tanzen, singen und darstellen wie die Profis

BÜCKEBURG. Musical-Magier Christian Berg („Das Gespenst von Canterville“) möchte junge Talente an seiner Kunst teilhaben lassen: Erstmals wird in den Sommerferien dieses Jahres „Christian Bergs Musical-Akademie“ stattfinden. Mitmachen können Kinder und Jugendliche von sieben bis 14 Jahren.
zur Autorenseite

BÜCKEBURG/LANDKREIS. Als Regisseur, Bühnenautor und Darsteller verzaubert er seit Jahrzehnten ein Millionenpublikum, und auch in Bückeburg sorgen seine Musicals stets am ersten Februar-Wochenende zweimal für ein volles Haus. Jetzt will Musical-Magier Christian Berg, der erst vor wenigen Wochen im Rathaussaal mit „Das Gespenst von Canterville“ begeisterte, junge Talente an seiner Kunst teilhaben lassen: Erstmals wird in den Sommerferien dieses Jahres „Christian Bergs Musical-Akademie“ stattfinden. Premiere wird diese einwöchige Veranstaltung, innerhalb derer Kinder und Jugendliche von sieben bis 14 Jahren von Profis ausgebildet werden und auf eine gemeinsame Aufführung hinarbeiten, nicht etwa in Christian Bergs Wahlheimat Cuxhaven oder seiner beruflichen Heimat Hamburg haben, sondern in Schaumburg.

Auf die Idee zu diesem Projekt kam Christian Berg vor zwei Jahren, als er bei der Inszenierung von „Oliver Twist“ mit rund 30 Kindern auf der Bühne stand. Auf seinen ersten vorsichtigen Vorstoß, ob denn überhaupt Interesse daran bestünde, hagelte es bereits Nachfragen von Eltern. Falls diesem hohen Interesse eine ebenso große Zahl verbindlicher Anmeldungen folgt, wird diese erste Musical-Akademie in diesen Sommerferien in jedem Fall stattfinden. Dass der Veranstaltungsort dabei Schaumburg wird und nicht Hamburg oder Cuxhaven, liegt nicht nur an der eingeschworenen heimischen Fangemeinde des Regisseurs, sondern auch daran, dass Berg in der Obernkirchener Eventagentur Andreas Steuer einen seit Jahren verlässlichen Partner vor Ort weiß. Der wird dabei zusammen mit der jüngst von Christian Berg zusammen mit Konstanze Ullmer, Theaterleiterin des Hamburger Sprechwerks, gegründeten „Gegenmaßnahme – Gesellschaft für gute Unterhaltung“ als Veranstalter fungieren.

Bei der Vorstellung seines Projekts wird Christian Berg nicht müde zu betonen, dass es sich bei seiner Musical-Akademie nicht etwa um eine beliebige Ferienspaßaktion auf Laienspielniveau handele. „Die Kinder werden fünf Tage lang von Profis ausgebildet und werden zum Abschluss zusammen mit einem Profi-Ensemble in einer echten Musical-Produktion auf der Bühne stehen.“ Vorgesehen als Ausbilder für die Musical-Akademie sind zum einen Christian Berg selbst, außerdem mit Petter Bjällö einer seiner erklärten Lieblingsdarsteller, der bereits in den ganz großen Musical-Produktionen wie „Die Schöne und das Biest“, „Grease“, „Der Zauberer von Oz“ oder „Kiss Me, Kate“ Erfolge feierte. Das Ensemble vervollständigen mit dem Schweden Paul Glaser einer der renommiertesten Pop- und Musical-Komponisten Europas sowie Ute Geske, Darstellerin und Pädagogin an der Stage Art Musical School in Hamburg.

Geplanter Termin für die Musical-Akademie ist Montag, 3. Juli, bis Freitag, 7. Juli. Die teilnehmenden Kinder werden dabei vier Stunden am Tag in zwei Gruppen in Tanz, Gesang, Schauspiel, Kostüm und Bühnenbild unterrichtet. „Theater ist gerade für Kinder eine unglaublich tolle und intensive Erfahrung“, ist Christian Berg überzeugt. „Dieses Erlebnis stärkt die Empathie, das Kopfkino, die Fantasie und das Miteinander, denn Theater ist nichts für Einzelkämpfer, sondern immer eine Ensemblegeschichte.“

Stattfinden wird das Projekt im Stift in Obernkirchen. Hier werden die jungen Darsteller auch zusammen mit dem Ensemble ihrer Ausbilder am Nachmittag des Abschlusstages, dem 7. Juli, um 15 Uhr auf der Bühne stehen, und zwar mit dem Christian-Berg-Musical „Vom Fischer und seiner Frau“, das im März 2016 im Hamburger Sprechwerk Premiere feierte – als Open Air übrigens im malerischen Innenhof des Stifts. Und um nicht nur den Eltern, sondern allen erwachsenen Musical-Fans etwas zu bieten, wird an gleicher Stelle mit dem Profi-Ensemble der Akademie sowie weiteren Stargästen um 20.30 Uhr eine „Sommernacht des Musicals“ aufgeführt mit den bekanntesten und beliebtesten Melodien aus den ganz großen Produktionen. Der Vorverkaufsstart für diese Abendveranstaltung wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Teilnahme an der Musical-Akademie kostet pro Kind 275 Euro plus 15 Euro Anmeldegebühr. Geschwister erhalten 30 Prozent Ermäßigung. Die Sparkasse Schaumburg übernimmt für alle Kinder im S-Club und im Knax-Club 25 Euro der Gebühr.

Anmeldungen sind möglich bis zum 21. April bei der Eventagentur Andreas Steuer, Telefon    (01 72) 2 10 32 55 oder E-Mail: andreas.steuer@t-online.de

DANKE für EUREN Besuch

HEINZ RUDOLF KUNZE WAR DA....!

Wir präsentierTen Euch

powered by:

"Sparkasse Schaumburg,

den Stadtwerken Rinteln,

der VGH Vertretung U. Wente Obernkirchen

und der Herforder Brauerei..."

am Samstag d. 17. Oktober 2015

im Brückentorsaal Rinteln

Räuberzivil „Tiefenschärfe“ kommt nach Rinteln

RÄUBERZIVIL

MIT HEINZ RUDOLF KUNZE

Heinz Rudolf Kunze, der wie kaum ein anderer deutscher Künstler mit Worten und Tönen intelligent jongliert, immer wieder auch diskutable Themen aufgreift und Akkordfolgen rein nach künstlerischen anstatt kommerziellen Kriterien beurteilt, unterscheidet anno 2014 stärker denn je zwischen (Schlager-)Spreu und (Singer/Songwriter-)Weizen.

Auch deshalb gibt es RÄUBERZIVIL, Kunzes Band, die

vor zehn Jahren als – wie er es nennt – „leise kleine Zweitaktion“ entstanden ist und die sich in der Zwischenzeit zu einer festen Institution entwickelt hat. Auf ihren bis dato drei Veröffentlichungen konnten RÄUBERZIVIL ihr Profil schärfen.

Nun, mit dem neuen Album Tiefenschärfe (VÖ: 27.02.2015), ist ist die Mischung aus überwiegend akustischen Instrumenten und typischen Kunze-Texten endgültig zum eigenen Markenzeichen geworden. Und mit genau diesem neuem Album gehen

RÄUBERZIVIL auf Tour.

Tiefenschärfe ist ein starkes Stück Musik: Mal persönlich und feinsinnig, an anderer Stelle radikal und kompromisslos, bisweilen sogar gallig bis zornig.

Knapp zwei Dutzend teils beruhigende, teils aufwühlende Songs machen Tiefenschärfe zu einer bunten Wundertüte voller Musik und ihren

Geschichten. Die meisten davon sind in den zurückliegenden zwölf Monaten entstanden und zeigen Kunze mehr als jemals zuvor als deutsches Pendant zu Songwriter-Legenden wie Bob Dylan, Leonard Cohen oder Nick Cave. „Diese Band ist meine Spielweise, auf der ich mich austoben kann und in der

ich an keinerlei taktische Überlegungen gebunden bin“, sagt Kunze über RÄUBERZIVIL. Wohl auch deshalb ist das neue Werk Tiefenschärfe so außergewöhnlich bilderreich und bunt ausgefallen.

Kunze: „Die ganze Welt kommt in diesem Album vor.“

Termin: Samstag d. 17. Oktober 2015 / Brückentorsaal Rinteln

Ticketvorbestellungen an:  andreas.steuer@t-online.de